Armes reiches Land

Tansania zählt zu den größten Goldproduzenten Afrikas. Es exportiert Diamanten, den seltenen Edelstein Tansanit. Trotz seiner wirtschaftlichen Wachstumsraten gehört Tansania zu den ärmsten Ländern der Welt. Zwei Drittel der Bevölkerung leben und arbeiten im ländlichen Raum und betreibt dort Landwirtschaft. Bei normalen Niederschlägen reicht die landwirtschaftliche Produktion zur Selbstversorgung des Landes aus, doch die sich häufenden Dürreperioden erschweren das Auskommen der Menschen. Hauptexportgüter des Landes sind Gold, Kaffee, Tee, Baumwolle und Tabak.

2018-10-12T16:30:11+00:0010. Juli 2018|